Datenformat Akzeptiert Automatisch auslesen
Extended Gerber
ODB++ (.tgz)
KiCad (.kicad_pcb)
EAGLE (.brd)
Target (.T3001)
Altium (.pcbdoc)
Sprint Layout (.lay6)
Weitere Datenformate (✓)

Bezeichnung
Name der Vorlage
Ihre Artikelnr.

Nur Werktage von Montag bis Freitag sind Arbeitstage (= Fertigungszeit). Als erster Arbeitstag gilt der Tag, an dem bis spätestens 9 Uhr MEZ alle zur Durchführung des Auftrages notwendigen Unterlagen und vollständigen Produktionsdaten bei uns eingegangen und mögliche technische Rückfragen geklärt sind. Der Versandtag zählt nicht zur Fertigungszeit.

Arbeitstage
Voraussichtl. Versand

Die Außenkontur der Leiterplatte wird gefräst.
mehr...

Größe (x/y)
X
mm
Stückzahl
Stk.
Nutzen Vorschau
Gefräst mit perf. Brücken
Gefräst mit Brücken
Gefräst ohne Brücken
Geritzt
Größe Nutzen (x/y)
X
mm
Größe (Einzelstück)
X
mm
Einzelstücke x-, y-Achse
X
stk
Einzelstücke pro Nutzen
Stk.

Im Rand werden immer 3 Passermarken mit Lötstopp-Freistellung unsymmetrisch platziert (Ø Passermarke 1,5mm; Ø Freistellung 3mm).

Rand

Fräsen:
Standard-Abstand: 2.0mm
Kupfer / Fräslinie min. 0.2mm
Ritzen:
Standard-Abstand: 0mm
Kupfer / Ritzlinie min. 0.5mm

Mechanik (x) / Abstand

Fräsen:
Standard-Abstand: 2.0mm
Kupfer / Fräslinie min. 0.2mm
Ritzen:
Standard-Abstand: 0mm
Kupfer / Ritzlinie min. 0.5mm

Mechanik (y) / Abstand

Image

In Beispielgrafik 4 (A, B, C, D)

Verschiedene Layouts pro Nutzen
Stk.
Image

In Beispielgrafik 9 (1xA, 1xB, 6xC, 1xD)

Einzelstücke pro Nutzen
Stk.
Anzahl
Nutzen
Stk.

Für Flex, Starrflex oder Metallkern (IMS) wechseln Sie bitte in den jeweiligen Kalkulator. FR4 Tg150 ist für Multilayer aufpreisfrei. mehr…

Material
Image

Positionsdruck, auch bekannt unter Bestückungsdruck, Kennzeichendruck oder Servicedruck.
mehr...

Positionsdruck

Bei Multi-CB sind alle Arten von Konturen und Aussparungen (Innenfräsungen) ohne Aufpreis.
mehr...

Aussparungen
Image

Z-Achsen-Fräsen, auch bekannt unter Tiefenfräsen oder Niveaufräsen, reduziert auf bestimmten Flächen die Dicke innerhalb oder am Rand der Leiterplatte.
Die Online-Kalkulation ist für eine einzige Z-Achsen-Tiefe. Bei unterschiedlichen Tiefen oder bei kontaktierter Z-Achsen-Fräsung wählen Sie bitte „Sonderoption“ aus.
mehr…

Z-Achsen-Fräsen
Image

Goldzungen, auch bekannt unter Steckergold oder Goldstecker, werden mit galvanisch Hartgold ausgeführt (Au-Dicke: 0.8µm - 2µm).
mehr...

Goldzungen
Goldzungen
Finger
Komponentenloch ≤ 0.4mm
Durchkontaktierte Schlitze
Image

Sideplating, auch bekannt als Kantenmetallisierung, bezeichnet die partielle Metallisierung von Leiterplattenkanten (außen / innen).
mehr...

Kantenmetallisierung
(Sideplating)/DK-Halblöcher
Image

Mit Buried Vias, auch bekannt als vergrabene Löcher, werden Verbindungen zwischen den Innenlagen hergestellt, welche keinen Kontakt zu den Außenlagen haben.
Online Preis gilt für Buried Vias L2-L3. Bohrdurchmesser min. 0.2mm
Weitere Optionen auf Anfrage
mehr...

Buried Vias
Image

Ein Blind Via, auch bekannt als Sackloch, verbindet genau eine Außenlage mit einer oder mehreren Innenlagen.
Online Preis gilt für Blind Vias L1-L2. Bohrdurchmesser min. 0.2mm
Weitere Optionen auf Anfrage
mehr...

Blind Vias

Ihre eigenen Schablonenvorlagen können Sie unter „Mein Konto“ – „Schablonen Vorlagen“ erstellen und bearbeiten.
mehr...
Multi-CB Vorlage: Prototypen-Schablone, die umlaufend X mm größer ist als die Leiterplatte.

Vorlage
Format
0mm x 0mm = 0dm²
Datenpositionierung
hochkant
Schablone für
keine
Material
Edelstahl
Dicke
100µm
Vorhandene Passermarken
keine
Beschriftung (Rakelseite)
Beschriftung Ausführung
angelasert
Archivkarton
Nein
Bezeichnung (SMD-Schablone)
Ihre Artikelnr.

Die Beschriftung erfolgt bestmöglich, angelasert auf der vorteilhaften Rakelseite.
Für eine anderweitige Beschriftung verwenden Sie bitte den Schablonen-Kalkulator.

Beschriftung (Rakelseite)
Image

Üblicherweise wird die Schablone mind. wenige Millimeter größer als die Leiterplatte bestellt.

Rand (umlaufend)
mm

Für eine anderweitige Größe oder ein Schnellspannsystem verwenden Sie bitte den Schablonen-Kalkulator.

Größe (SMD-Schablone)
X
mm
Größe (SMD-Schablone)
X
in

Padreduktion ist die Verkleinerung der Öffnungen in der Schablone durch Multi-CB.
mehr…

Padreduktion
Anmerkungen
Anmerkung Kunde
Anmerkung
Bei Änderungen oder weiteren Anmerkungen, nehmen Sie bitte vor Bestellung Kontakt mit uns auf.
Anmerkung Multi

Bitte klicken Sie auf Berechnen

Um die Preise und Arbeitstage anzuzeigen, klicken Sie bitte auf Berechnen

catch image